top of page

PsicoHonduras Projekt

Die schlechte Situation im Land hat viele negative Folgen für die Bürger mit sich gebracht, wie geringes Selbstwertgefühl, Aggressivität, Zerrüttung der Familie, Sucht, emotionale und äußere Störungen, Selbstmordversuche, Lern- und Beziehungsprobleme, Schulabbrecher, hilflose Kinder und organisierte Gewalt u.a. 

Um die Handvoll Probleme zu lösen, sind wir der Meinung, dass personalisierte Unterstützung und Schulungen notwendig sind. Auf diese Weise können wir die Menschen in ihrer Lage versorgen, ihre Situation zusammen meistern und notwendige Hilfsmittel zur Verfügung stellen, um Ihnen bei der Lösung dieser Probleme zu helfen. Diese Begleitung muss vor Ort kontinuierlich geplant werden und qualifiziert erfolgen. 

IMG_20180905_170447.jpg

Um dies zu tun, haben wir über den Bedarf an psychologischer Betreuung nachgedacht, um die notwendige fachliche Unterstützung denjenigen zu bieten, die davon profitieren können.

Neuigkeiten von Honduras

Folgt uns auf Facebook, um herauszufinden welche Aktionen wir als nächstes in Honduras geplant haben >>

bottom of page